SI Allemande

Die internationale deutsche Abteilung im Überblick:
Der deutschsprachige Unterricht « allemand national » wird in den Klassen 6ème (6. Klasse) bis 3ème (9. Klasse) in zwei Fächern erteilt:
Muttersprachlicher Deutschunterricht (4 Wochenstunden) und deutsche Geschichte (2 Wochenstunden, inklusive Gemeinschaftskunde in der 3ème und 6ème).
Die Unterrichtssprache in allen Klassen der Deutschen Abteilung ist Deutsch. Alle übrigen Fächer werden in französischer Sprache unterrichtet, entsprechend dem französischen Schulsystem, in das die Deutsche Abteilung eingebettet ist.
Der Allemand-national-Unterricht wird für Schüler angeboten, die sehr gut Deutsch sprechen. Das sind einerseits Kinder deutscher oder binationaler Familien, teilweise auch Kinder aus Familien, in deren Lebensumfeld Deutsch eine wichtige Rolle spielt. Die deutsche Abteilung ist auch ein Angebot für deutschsprachige Kinder weitgehend ohne Französischkenntnisse, die mit ihren Eltern gerade in Frankreich angekommen sind und nur begrenzte Zeit in Frankreich bleiben werden.
Alle Kinder, die in die Abteilung aufgenommen werden möchten, müssen einen Zulassungstest machen, bei dem ihr Sprachniveau geprüft wird. Ihre Sprachkenntnisse müssen es ihnen erlauben, dem deutschsprachigen Unterricht in Sprache, Literatur und Geschichte zu folgen und sich daran mündlich und schriftlich zu beteiligen.
Kinder, die bei ihrer Aufnahme am Collège kein Französisch sprechen, können begleitend Französisch als Fremdsprache lernen und nehmen nach und nach an allen Fächern des französischsprachigen Unterrichts teil.
Sie haben dann zwei Möglichkeiten: Eine längerfristige Integration ins französische System oder eine Wiedereingliederung ins deutschsprachige Schulsystem bei der Rückkehr in den deutschsprachigen Raum.
Der Allemand-national-Unterricht wird ausschließlich von Muttersprachlern erteilt. Die Lehrer sind zum Teil von der Bundesrepublik Deutschland getragene Lehrkräfte, zum anderen Teil französische Beamte, teilweise mit sowohl deutschem als auch französischem Studienabschluss und deutschem Staatsexamen plus « Concours » (Capes/ Agrégagtion). Wir arbeiten in allen Gruppen mit Lehrbüchern deutschsprachiger Verlage und entsprechend den deutschen Bildungsplänen.
Ziel des Unterrichtes ist es, die Schüler zur natürlichen mündlichen und schriftlichen Kommunikation auf Deutsch mitkorrektem Sprachgebrauch zu befähigen und Kenntnisse deutscher Literatur, Geschichte und Gemeinschaftskunde zu vermitteln, so dass sie am deutschen Literatur- und Kulturleben teilhaben können.

Prüfungen und weitere Schullaufbahn:
Am Ende des Unterrichts am Collège de l’Esplanade steht das Brevet à Option Internationale mit den zwei deutschen Prüfungsteilen Literatur und Geschichte-Gemeinschaftskunde. Nach der 3ème können die Schüler, die in einem Zulassungstest gezeigt haben, dass sie über das erforderliche Sprachniveau verfügen, in die section internationale allemande am Lycée International des Pontonniers überwechseln und die Option Internationale au Baccalauréat (OIB) wählen. Sie können auch eine der Abibac-Klassen an einem der Straßburger Lycées besuchen, wo sie die Double Délivrance (Baccalauréat plus Abitur) anstreben. Das Baccalauréat eröffnet den klassischen französischen Bildungsweg; das Abitur befähigt zur Allgemeinen Deutschen Hochschulreife. Beide Diplome zusammen verdoppeln die akademischen Bildungschancen: gute Aussichten für Ihr Kind!

 

https://sectionallemande.wordpress.com/